Please activate Javascript to be able to use this website completely.

"STORM und der verbotene Brief" - film and didactic material

A hint especially for our German-speaking participants:

 

Am 23. März 2017 startet der Film "STORM und der verbotene Brief" in den deutschen Kinos. Der Film zeigt die Geschichte der Reformation aus einem ungewöhnlichen Blickwinkel:

"Der 12 jährige Storm hilft seinem Vater mehr schlecht als recht in dessen Buchdruckerwerkstatt im Antwerpen des ausgehenden Mittelalters. Als intelligenter Beobachter jedoch entgeht ihm nichts: die Schulden des Vaters, der geheime Auftrag eines fremden Mönchs, die Jagd der Inquisition auf die Buchdrucker der Stadt. Als der Vater schließlich verhaftet wird, ist Storm bereit – er entkommt den Verfolgern mitsamt der fertigen Druckplatte des verbotenen Briefes von Martin Luther. Auf seiner Flucht taucht er im buchstäblichen Untergrund, der Kanalisation der Stadt unter. Von hier aus und mit Hilfe der furchtlosen Marieke, gilt es den Vater vor dem Scheiterhaufen zu retten. Von Verrätern umgeben, beschließen sie schließlich, den revolutionären Brief selbst zu drucken und zu veröffentlichen und erreichen damit den Aufstand des Volkes gegen die Inquisitoren am Tag der geplanten Hinrichtung."

Hier gehts zum Trailer (YouTube): STORM und der verbotene Brief

 

Passend zum Kinofilm gibt es auch Didaktisches Begleitmaterial, das im Unterricht eingesetzt werden kann. Dieses können Sie auf der Internetseite zum Film kostenlos herunterladen: http://www.storm-derfilm.de/#schule

 

Weitere Informationen zum Film, den Materialien und weiteren Aktionen finden Sie auf der offiziellen Film-Seite und auf Facebook.

Post Comment